Ferienhaus Tenuta Marchese im Herzen Apuliens

.....mit Dachterrasse zum Träumen unter den Sternen

Ferienhaus Tenuta Marchese - stilvoll renoviertes, ruhig gelegenes Ferienhaus im Pinienhain- Apulien Strände Meer

Wunderschönes neues Apulien Ferienhaus im Gewölbestil für 4-5 Personen in Meernähe – stilvoll renoviert (2014/15)  zwischen Maruggio und San Pietro i. Bevagna.

Tenuta Marchese – Apulien Strände Meer

Unser komfortabel und geschmackvoll eingerichtetes sowie voll ausgestattetes Ferienhaus in Apulien liegt in absolut ruhiger Lage eingebettet im Pinien- und Olivenhain auf einem 12.000 qm großen Grundstück- welches im persönlicheren Grundstücksbereich (ca. 3500 qm) mit einer landestypischen Natursteinmauer umfasst und mediterran angelegt ist. Unser Haus verfügt über 2 Schlafzimmer (max. 5 Pers.), 2 Bäder, Außendusche, einen sehr geschmackvoll eingerichteten Wohn-Essbereich mit Sat-TV (Astra/Hotbird). Alle Räume haben die traditionellen Tonnengewölbe aus Tuffstein. Es gibt verschiedene Außenterrassen (Ost bis West) sowie eine wunderschöne Dachterrasse mit Meer- und 360 Grad Panoramablick über Olivenhaine und wunderschöne Landschaft. Das Haus liegt in ausreichendem Abstand zu den Nachbarn, viel Platz auf und neben dem Grundstück sowie ca. 7 Autominuten entfernt zu den nächsten Ortschaften Maruggio und San Pietro, die eine Vielzahl von Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, Bars und anderen Angeboten des täglichen Bedarfs bieten. Diese Apulien Strände sind freie Naturstrände mit feinem, türkisfarbenem Wasser, meist flach abfallend und besonders auch für Familien mit Kindern geeignet. Es gibt kilometerweite Strände, aber auch kleine Buchten und Dünen.Die landestypische Bauart des Gebäudes sorgt für angenehme Innentemperaturen – auch an heißen Tagen für einen entspannten Apulien Urlaub.

Die Lage

Karibische Apulien Strände in Sichtweite

...für Familien mit Kindern besonders geeignet

Dieses Apulien Ferienhaus liegt zwischen Maruggio und San Pietro i. Bevagna in Meernähe. Neben den traumhaften Apulien Stränden gibt es jede Menge weitere Beschäftigungsmöglichkeiten in der unmittelbarfen Umgebung für ihren ganz besonderen Apulien Urlaub:

Küstenabschnitt Apulien

lage

Strände Apulien

Die im Süden Italiens liegende Region Apulien bietet Strände wie kaum eine andere Gegend Europas. Im Osten vom gebirgigen Gargano beginnend bis Santa Maria di Leuca an der Südspitze finden Sie auf 800km unzählige Strandabschnitte entlang der Adria, meist felsig und schroff, teils steil ins Meer abfallend. Von Hotel- und Ferienanlagen bebaut sind viele der Sandstrände oft nicht öffentlich zugängig. Zwischen Gallipo und Taranto im Westen liegen aber die den meisten noch unbekannten und unberührten, Traumstrände am Ionischen Meer.
Noch kann man diesen Abschnitt als kleinen Geheimtipp bezeichnen – Apulien Strände Meer: kilometerlange Strände ungeahnter Schönheit, die uns meist nur aus der Karibik bekannt sind. Kleine, pittoreske Buchten, lange feinsandige Strandabschnitte so weit das Auge reicht. Und alle haben eines gemeines: glasklares, türkisfarbenes Wasser, viele von ihnen mit der Blauen Flagge für besonders sauberes Wasser ausgezeichnet. Durch meist flachabfallende Strände sind die Küsten um Manduria besonders auch bei Familien mit kleineren Kindern ein beliebtes Ziel. Pures und sicheres Badevergnügen, angenehme Wassertemperaturen und glasklares Wasser!
Das Ionische Meer zwischen Campomarino und Punta Prosciutto bietet atemberaubende Küstenabschnitte abseits von Massentourismus. Je nach Jahreszeit hat man das Glück auch einmal einen ganzen Strandabschnitt für sich alleine genießen zu können. Und selbst in der absoluten Hochsaison kommen Frühaufsteher in den Genuss, sich völlig alleine in glasklarem, türkisfarbenem Wasser treiben, sich von den wärmenden Sonnenstrahlen und einer leichten Brise das Salz auf der Haut trocknen zu lassen?
Meine Lieblingsstrände befinden sich zwischen Torre Borraco und Campomarino am Monaco Mirante, ganz in der Nähe liegt unser Ferienhaus in Apulien. Die vielzähligen kleinen Buchten, liegen eingebettet in mediterran bewachsenen und nach Macchia duftenden Dünen und sind leicht über Holztreppen zu erreichen. Teils felsig, teils feinsandig reihen sich romantische kleine Buchten aneinander. Ockerfarbene Tuffsteinfelsen dienen als Schattenspender, heben sich ab von Türkis in allen Nuancen . Majestätisch liegen sie zu ihren Füßen – das Ionische Meer und die Apulien Strände am Ende Italiens. Es nimmt einen ein, mit seiner Ruhe und Weite, ein Gefühl von Harmonie und Frieden, welches man schwer beschreiben kann, man muss es einfach einmal selbst erleben. Und selbst wenn dann gegen 9.00h die ersten italienischen Großfamilien mit Sonnenschirm, Strandspielzeug, Liegen und Wassermelonen in Richtung Strand pilgern, findet hier jeder sein eigenes Plätzchen, um die Seele baumeln zu lassen.
Anders als an den meisten Stränden Italiens sind in dieser Küstenregion fast alle Strände frei zugängig und die sogenannten „Bagni“ (Strandbäder) mit kostenpflichtigen Liegestühlen und Sonnenschirmen eher die Ausnahmen. Doch selbst für Liebhaber – hiervon gibt es in jedem Ort (Campo Marino, San Pietro in Bevagna, Punta Prosciutto, ) eine solche Einrichtung.
Vom Torre Borraco bis Torre Colimena erstreckt sich dann ein Band von kilometerlangen und breiten Sandstränden (typische Apulien Strände) so weit das Auge reicht. Dichter bevölkert ist der Badeort San Pietro in Bevagna, übrigens voll in italienischer Hand und daher gut besucht. Doch bereits am Ortsausgang von San Pietro im Bereich des Chidro (Flussmündung) leeren sich die Strände in Richtung Torre Colimena. Abgegrenzt von mediterranen Dünenlandschaften finden Sie in diesem Teil ungeahnte Traumstrände. Kilometerweit feinster weißer Sand, breite Strände, kristallklares und türkisfarbenes Wasser bis zum Horizont. Zwischendrin fröhliches Geschnatter italienischer Großfamilien, la Nonna, die die Familie mit leckeren Panini und frischem Obst versorgt, Boccia begeisterte Grüppchen jeden Alters. Wer eine überbevölkerte, mit Bars, Restaurants und Geschäften bestückte Strandpromenade sucht, ist hier fehl am Platz. Hier findet man das ursprüngliche Strand- und Sommerleben, natürlich, einfach und ohne viel Schnick Schnack, wo der Italiener von nebenan seinen Urlaub verbringt. Jeder nach seinem eigenen Geschmack, ob mit Handtuch oder Liege und Sonnenschirm, Kühlbox und mitgebrachtem Essen. Zwischen 13h und 16h leeren sich die Strände schlagartig, da die meisten italienischen Familien zum Essen und der Siesta nach Hause wandern.
Sind die Strandabschnitte des Monaco di Mirante und der Salina die Monaci ohne jegliche Infrastruktur, so hat man in den anderen Abschnitten kleine Supermärkte und Bars zur Selbstversorgung. Nicht zu vergessen, die Obstbauern am Straßenrand, die zwischen 7.00h und 12.00h täglich erntefrisches Obst zu äußerst günstigen Preisen anbieten.

Das Naturschutzgebiet um die Salina dei Monaci zählt sicherlich für viele zu einer der schönsten Apulien Strände dieses Küstenabschnittes. Ein wahres Naturparadies zwischen Specchiarica und Torre Colimena, ein wunderschöner Spazierweg entlang der Küste, Nistplatz für vielfältige Vogelarten. Dahinter liegt der, von Dünen geschützte Naturstrand, der sich sichelförmig bis nach Torre Colimena erstreckt. Feinster , breiter Sandstrand – oft wenig besucht – hier findet man sein eigenes Paradies vor allem zum Schwimmen, da das Meer hier doch öfter ein klein wenig bewegter und nicht ganz so flach ist.
Etwas bekannter sind die Strände in Richtung Porto Cesario – allem voran das Gebiet um Punta Prosciutto. Der gleichnamige Strand, sowie auch das Lido degli Angeli – schönste Apulien Strände der Region. Feinster, weißer Sand, flaches, türkisfarben schimmerndes glasklares Wasser erinnert so manchen Besucher an karibische Traumstrände.
Wie Perlen an einer Schnur reihen sich weitere paradiesisches Sandstrände : Torre Lapillo, Porto Cesaro in Richtung Gallipoli mit seinem Pescoluse – die Malediven des Salento genannt!
Entdecken Sie selbst, die Traumküsten und Strände Apulien (s)!

Ferienhaus Apulien mieten? – Fordern Sie hier Ihr Angebot für einen besonderen Apulien Urlaub an.

Start typing and press Enter to search